Die Pool-Saison ist eröffnet

Mit diesen Tipps ist der Badespaß im eigenen Pool garantiert.

[1560762625343633.jpg][1560762625343633.jpg][1560762625343633.jpg][1560762625343633.jpg]
 
Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke knacken, gibt es keinen schöneren Ort für eine Erfrischung als den Pool im eigenen Garten. Gartenpools sind besonders bei Familien mit Kindern beliebt, denn so hat man den Nachwuchs im Swimmingpool besser im Blick. Als Standort für den Pool empfiehlt sich ein sonniger Platz, so kann das Wasser von der Wärme der Sonne aufgeheizt werden.

Richtige Pflege
Um den Badespaß zu garantieren, benötigt der Pool eine regelmäßige Pflege. Zur Beseitigung von Schmutz und Insekten, die auf der Wasseroberfläche treiben, eignet sich ein Kescher. Schmutz, der auf den Beckenboden sinkt, wird mit einem Bodensauger gereinigt. Gerade in den ersten Tagen nach Neubefüllung empfiehlt es sich, den pH-Wert im Wasser häufiger zu kontrollieren und eventuell mit pHMinus zu senken. Der ideale Wert liegt zwischen 7,0 und 7,4.

BayWa Expertentipp von Herbert Leite:

[1510228812084821.jpg][1510228812084821.jpg]
 
„Eine Abdeckung schützt vor Verschmutzung und speichert die Wärme.“

Herbert Leite
BayWa Lauterach

Downloads zum Thema