Rezept: BBQ Sauce

Die BBQ Sauce darf bei keiner Grillparty fehlen! Du wolltest schon immer mal deine BBQ Sauce selber machen?

Zutaten

  • 1,5 l passierte Tomaten
  • 400 g Tomatenmark
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • Saft einer Zitrone
  • 4 EL Worcestershire Soße
  • 5 EL Honig
  • 100 ml Apfelessig
  • 4 EL Dijon Senf
  • 4 TL Salz
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 TL getrocknete Chilis
  • 2 TL Chilipulver
  • 2 TL Cayenne Pfeffer
  • 500 g Heidelbeeren

Zubereitung

Zwiebel schälen und gemeinsam mit dem Knoblauch fein hacken, in einen Topf mit etwas Öl geben und glasig dünsten lassen.

Passierte Tomaten, Tomatenmark, Zitronensaft, Worcestershire Sauce, Honig, Apfelessig, Senf Gewürze nacheinander in den Topf geben und umrühren. Schließlich die Heidelbeeren noch untermischen und mit einem Pürierstab mixen.

Das Gemisch fünf Minuten weiter köcheln lassen und eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die BBQ Sauce noch heiß in die vorbereiteten, sauberen Flaschen oder Gläser abfüllen. Auf den Deckel stellen, damit dieser ebenfalls pasteurisiert wird. Wenn du die Sauce in Flaschen abfüllst, dann diese  einfach hinlegen.

Gutes Gelingen!

Herausgeber: RWA Raiffeisen Ware Austria Aktiengesellschaft