VOGELFUTTERHÄUSCHEN BAUEN

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie aus ein paar Tontöpfen ruckzuck ein Vogelfutterhaus basteln.

[1538378605545368.png][1538378605545368.png][1538378605545368.png][1538378605545368.png]
 
Haben Sie schon einmal daran gedacht, ein Vogelhaus im Garten aufzustellen?
Vögel freuen sich nicht nur in der kälteren Zeit über eine zusätzliche Futterquelle. Mit wenigen Schritten kann man selbst ein Vogelhäuschen basteln und die gefiederten Tierchen im Garten aus nächster Nähe beobachten.
[1538378595156625.png][1538378595156625.png][1538378595156625.png][1538378595156625.png]
 
Material:
• 2 Tonuntersetzer
• Tonblumentopf, im Durchmesser um 2 cm kleiner als die Untersetzer
• Bohrmaschine
• 2 scharfe Stein- bzw. Keramikbohrer, Durchmesser 1 cm und 1,5 cm
• Unterlage zum Bohren, z.B. Zeitungen, Holzbrett
• 1 m lange und ca. 10 mm dicke Juteschnur
• 1 kg Wintervogelfutter, z.B. Alpha Vogeltraum

Anleitung:

Step 1:
Schalten Sie bei der Bohrmaschine auf “bohren“. Beginnen Sie mit den beiden Untersetzern und bohren Sie mit der Bohrmaschine vorsichtig in die Mitte ein 1 cm großes Loch.

Tipp: Stellen Sie das Gefäß auf eine weiche Unterlage, z.B. Rasen oder auf ein Holzbrettchen. Bei einer harten Unterlage könnte der Ton springen.

Step 2:
Nehmen Sie jetzt den Tonblumentopf zur Hand und bohren Sie am oberen Rand ein Loch. Daraus soll später das Futter rieseln. Verwenden Sie zuerst den Bohrer mit einem kleineren Durchmesser und dann erst den stärkeren Bohrer. Damit kann verhindert werden, dass das Loch ausbricht.

Step 3:
Nachdem Sie am Ende der Juteschnur einen Knoten gemacht haben, ziehen Sie die Schnur von unten nach oben durch. Der Knoten soll so dick sein,dass er nicht durch das Loch am Untersetzer durchrutschen kann. Dann stellen Sie den Tontopf verkehrt auf den Untersetzer und ziehen das Seil weiter durch die Bodenöffnung des Topfes sowie durch den 2. Untersetzer von oben nach unten.

Step 4:
Drehen Sie das Vogelhaus vorsichtig um und füllen Sie das Vogelfutter ein. Jetzt geben Sie den oberen Deckel wieder drauf und drehen das Häuschen um. Nun können Sie Ihr selbst gebasteltes Vogelfutterhaus an einem sicheren Platz aufhängen.


 

Der richtige Standort

Hängen Sie das Vogelfutterhaus weit oben auf, sodass keine Katze oder andere natürliche Feinde die Vogelfutterstelle erreichen können. Binden Sie das Häuschen am Baum so an, dass es frei hängen kann, damit die Vögel einen Rundumblick haben.
 
[1538378598596639.png][1538378598596639.png]
 
[153837860160713.png][153837860160713.png]
 

Downloads zum Thema