DIY-Tipp "Obstkisten-Regal"

Wir zeigen Ihnen wie sich mit einfachen Schritten ein individuelles Regal für Indoor oder Outdoor aus Obstkisten gestalten lässt.

[1499867711413146.jpg][1499867711413146.jpg][1499867711413146.jpg][1499867711413146.jpg]
 
Mit ein paar Obstkisten zauberen Sie ein ganz individuelles Regal, das so bestimmt nirgendwo anders steht. Und das Beste: Es funktioniert auch super als Raumteiler.

Werkzeug & Hilfsmittel

Sie brauchen:
  • Akku-Bohrschrauber
  • Multischleifer
  • Feinsprühgeräft oder einen Pinsel
  • Schleifblatt mit Körnung K 120

Schritt 1: Die Obstkisten abschleifen

[1499867724832425.jpg][1499867724832425.jpg]
 
Damit Ihr Regal- und Raumteiler später nicht nach ausrangierten, übereinander gestapelten Obstkisten aussieht, sollten Sie als erstes die Außen- und Innenseiten abschleifen. So können Sie Unebenheiten wie Kratzer entfernen und rauen gleichzeitig die Oberfläche für den Anstrich auf. Also nehmen Sie die erste Obstkiste und fahren Sie darauf mit dem Schleifer gleichmäßig und ganz ohne Druck in eine Richtung. Den Holzstaub können Sie am Ende mit einem kleinen Handbesen einfach wegfegen.

Schritt 2: Die Obstkisten lackieren

[1499867721631564.jpg][1499867721631564.jpg]
 
Jetzt bekommen die Obstkisten einen neuen Anstrich. Bevor Sie loslegen, sollten Sie den Arbeitsplatz mit einer mit Malerpapier oder Folie auslegen. Stellen Sie Ihrem Feinsprühsystem die „Rundstrahl“-Einstellung ein und besprühen Sie die Obstkisten sowohl innen als auch außen mit dem Acryllack. Kurz trocknen lassen, dann die zweite Schicht drauf und fertig. Alternativ zum Sprühsystem können Sie auch ganz klassisch eine Lackierwalze und einen Pinsel benutzen. Mit der Walze streichen Sie die Flächen an, mit dem Pinsel die Ecken und Kanten. Auch hier zwei Schichten aufbringen und trocknen lassen.

Schritt 3: Die Obstkisten zum Regal zusammenschrauben

[1499867719002132.jpg][1499867719002132.jpg]
 
Ist die Lackierung trocken? Dann können Sie die Obstkisten zum Regal befördern. Stapeln Sie dazu die Kisten nach Lust und Laune – und je nach Verwendung – auf. Legen Sie die Kisten erst einmal lose aufeinander und testen den Look Ihres DIY-Raumteilers. Wenn Sie mit Ihrem selbst designten Regal zufrieden sind, müssen die Obstkisten nur noch zusammengeschraubt werden. Bei acht Obstkisten stehen pro Kiste sechs Schrauben zur Verfügung. Suchen Sie die Ecken, an der eine Kiste die andere berührt, setzen die Schrauben ungefähr fünf Zentimeter unter der Ecke an und bohren sie mit leichtem Druck durch beide Kisten durch. Wenn Sie am Ende das Gefühl haben, dass Ihr Regal noch wackelt, können die Kisten mit den übrigen Schrauben stabilisiert werden. Wenn das Regal steht, können Ihre Bücher direkt in die Obstkisten wandern!

Rechtlicher Hinweis

Bosch & BayWa übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen. © Robert Bosch Power Tools GmbH