Neue Pflanzenschutzmittel für Mais

Die RWA-Pflanzenschutz-Experten stellen Ihnen die neuen Mais-Pflanzenschutzmittel für die Saison 2017 vor.

Pflanzenschutzmittel MaisPflanzenschutzmittel MaisPflanzenschutzmittel Mais[1359637387525417.jpg]
© DieSaat
Wir geben Ihnen einen Überblick über die Pflanzenschutzmittel für Mais der aktuellen Saison:
Das Jahr 1 nach Topramezone, und die Karten wollen neu verteilt werden. Zur Zeit sind es 10 neue Kombipackungen, die auf den Markt drängen. Aber wie schon in den letzten Jahren ist ein neuer Name nicht gleichzusetzen mit neuen Wirkstoffen. Es dreht sich alles nur um die Wirkstoffe Nicosulfuron (in 9 Packungen enthalten) und Mesotrione (in 8 Packungen enthalten). Mehr denn je sind Firmen bestrebt, die „Clio-Lücke“ mit dem Wirkstoff Mesotrione zu schließen (sie kommen an keinen anderen heran), aber, dieser ist fachlich nicht 1 zu 1 mit Tembotrione oder Topramezone zu vergleichen.
Die wesentlichen Unterschiede ergeben sich in einer schwächeren Wirkung auf Borstenhirse und Ackerdistel und der fehlenden Wirkung auf Flughafer. Es wird nun natürlich versucht, diese Lücken zu schließen, und daraus ergeben sich diese unzähligen, neuen Kombinationen für 2017, die sich wie folgt nennen:
  • Omega Pack
  • WS 600 Wasserschutzpack
  • Unikombo Maispack
  • Hattrick
  • Onyx Powerset
  • Omega Gold Pack
  • Elumis Eco Pack
  • Aztec Gold Pack
  • Triumph plus
  • Arrat Maispack
Wir glauben, die Tabelle (siehe unten) einen wesentlich einfacheren Überblick bietet, aus welchen Produkten/Wirkstoffen sich der jeweilige Fantasiename zusammensetzt, als diese alle hier im Text anzuführen. Was aber sehr wohl erwähnt werden muss: Nur Arrat Maispack ist eine rein blattaktive Variante ohne Bodenwirkung, alle anderen bedienen sich auch einer Bodenkomponente wie Dimethenamid-P (solo oder mit Terbuthylazin), Pethoxamid oder S-Metolachlor + Terbuthylazin. Terbuthylazin darf nicht in Wasserschutz- und Schongebieten eingesetzt werden, ist aber dort, wo der Einsatz möglich ist, nach wie vor ein empfehlenswerter Wirkstoff.

Für eine erfolgreiche Unkrautbekämpfung sind 2017 zu beachten:
  • a) Glattblättrige Hirse (Panicum laevifolium): Auftreten vor allem im Süden Österreichs; Triketone haben keine Wirkung gegen diese Hirse, man benötigt dafür Adengo, einen der oben angeführten Bodenwirkstoffe oder die Wirkstoffgruppe der Sulfonylharnstoffe.
  • b) ALS-resistente bzw. wenig-sensitive Hühnerhirse: Verbreitung vor allem in der Steiermark; es ist keine ausreichende Wirkung von Sulfonylharnstoffen mehr gegeben, daher Einsatz von Bodenwirkstoffen oder Triketone.
  • c) Erdmandelgras (Cyperus esculentus): Dagegen versuchen wir es heuer in der Praxis mit folgender Kombination: 1. Behandlung mit Onyx Komplett Maispack ergänzt mit Onyx (Soloprodukt dazukaufen!). Die Aufwandmengen pro Hektar sind dann aus dem Pack 0,5 l Onyx + 1 l Temsa + 2,5 l Successor T + 0,25 l Onyx vom Soloprodukt. Eine 2. Behandlung erfolgt 14 – 20 Tage später mit nochmals 0,75 l Onyx + 1 l eines Mesotrione-Produktes.
Zusätzlich zu den Kombipackungen kommen aber auch noch Soloprodukte auf den Markt. Zum einen das Produkt Auxo, dies ist eine Fertigformulierung aus den Wirkstoffen Bromoxynil (Buctril) und Tembotrione (Laudis). Es wird mit 1,5 l/ha oder mit 2 x 0,75 l/ha in Splittingapplikation eingesetzt. Achtung: Bromoxynil braucht unbedingt eine gut ausgebildete Wachsschichte des Maises.

Außerdem gibt es Dicamba auch wieder in flüssiger Formulierung unter dem Handelsnamen Dicamba flüssig. Das ist wieder unser „altes Maisbanvel“ mit 480 g/l Wirkstoff. Wie oben bei der Empfehlung gegen Erdmandelgras bereits erwähnt, wird das Produkt Onyx (Pyridate) 2017 auch als Soloprodukt vermarktet.

Neue Maisherbizide im Überblick

Maisherbizide im ÜberblickMaisherbizide im ÜberblickMaisherbizide im Überblick[1489569155825759.jpg]
© RWA

Pflanzenschutzmittel

HANDELSNAME REG.NR. HANDELSNAME REG.NR. HANDELSNAME REG.NR.
Adexar 3151 Duett Ultra 3596 Primus 2698
Aim 40 WG 2880 Electis 2882 Proline 3771
Alleato Duo 3744 Elumis 3210 Proman 3662
Alon 2181 Express SX 2914 Protugan 2972
Alternil 3635-901 Gallant Super 3382 Ranger 3684
Amistar opti 3066 Gardogold 2775 Reboot 3640
Ampexio 3711 Grometa 2798-901 Roxy 800 EC 3748
Arigo 3260 Ipanema 3283-901 Sacron WG 3289
Armure 3741 Kelvin OD 3072 Saracen Max 3691
Arrat 3133 Kideka 3751 Score 3255
Artist 2913 Kunshi 3667 Seguris 3254
Atlantis OD 3253 Laudis 2912 Sercadis 3796
Auxo 3686 Lentipur 700 3095 SL 950 2514
Aviator Xpro 3053 Loop 240 OD 3433-901 Spectrum 2798
Axial 50 3249 Luna Veggie 3655 Spectrum Gold 3461
Balear 720 SC 3635 Moxa 3648 Successor 600 2881
Bandur 2579 Nicosh 4 OD 3098 Successor T 3481
Border 3666 Nissovin 3157-901 Sumidicin Top 2421-901
Bravo Premium 3763 Novitron Dam Tec 3781 Tazer 250 SC 3664
Buctril 3018 Onyx 3658 Temsa SC 3646
Butoxone 1052 Orefa-DiAmide 2798-2 Tilt 250 EC 2967
Centium CS 2733 Orefa-Triumph 2775-2 Timpani 3653
Copac flow 3675 Osorna 3646 Tropotox 1052
Cosan Netzschwefel 238 Pantopur Profi 3709 Variano Xpro 3552
Countdown NT 3786 Peak 3200 Vegas 3157
Cuprofor flow 3034-901 Penncozeb DG 3297 Vinostar 3269
Delan pro 3632 Pergado 2910 Zoom 2722
Dicamba flüssig 3765-901 Pixxaro EC 3756 Zoom Extra 3330

Beratung wichtiger denn je

Gerade um sich in der Flut an „neuen Produkten“ (Maisbau!) noch zurechtzufinden, ist eine fundierte Beratung sehr viel wert – das Billigste muss nicht immer das Beste sein. Mehr als 2.000 Mitarbeiter, die im Besitz der Ausbildungsbescheinigung nach Art. 5 der Richtlinie 2009/128/EG sind, stehen Ihnen in den Lagerhäusern, und auch in den Haus- und Gartenmärkten, mit Rat und Tat zur Verfügung.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.

Autor:
Ing. Kurt Graf und Ing. Horst Kirchmayr, RWA