Unser Grünlandspezialist, die Firma Pöttinger investiert 100 Mio Euro in ein neues Werk!

Im neuen Produktionswerk in St. Georgen bei Griskirchen werden Rundballenpressen und Ladewagen hergestellt.

Das Stammwerk in Grieskirchen wird allmählich zu klein!

[1501141820444412.jpg][1501141820444412.jpg][1501141820444412.jpg][1501141820444412.jpg]
 

Pöttinger investiert 100 Mio. Euro in ein neues Werk auf einem 16 Hektar großes Grundstück im Gewerbepark Stritzing im österreichischen St. Georgen bei Grieskirchen. Nun kann der Hersteller seine Pläne eines neuen Werks verwirklichen.
 

Im neuen Werk sollen Rundballenpressen und Ladewagen hergestellt werden. Etwa 600 neue Arbeitsplätze sind dafür geplant. Bisher war dafür eine Investitionssumme von 100 Mio. Euro im Gespräch. Produktions-Geschäftsführer Jörg Lechner begründet die Investition mit dem Auslaufen des Mietvertrages für eine Grieskirchener Fabrik sowie mit der "Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit und das weitere Wachstum". Das Werk soll in der ersten Ausbaustufe 2021 in Betrieb genommen werden!