Energieausweise

Nützen Sie den Energie- und Gebäudeausweis zur Optimierung Ihres Gebäudes.

Sie benötigen eine fundierte Entscheidungsgrundlage

  • zu vernünftigen und umsetzbaren Sanierungsmaßnahmen und groben Kosten bei einer Thermischen Sanierung Ihres Gebäudes.
  • Sie brauchen Vorschläge für sinnvolle Konstruktionen bei Ihrem geplanten Neubau.
  • Sie wollen die bestehenden Fördermöglichkeiten (Sanierungsscheck, Bundesförderung, Wohnbauförderung, Kommunalkreditförderung..) optimal nutzen
  • Sie wollen Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen und brauchen einen Energieausweis
Wir erstellen für Sie in Zusmmenarbeit mit dem Ingenieurbüro DI Erich Reiner:
  • Energieausweise
  • Gebäudeausweise
  • Sanierungsberatung
  • Variantenstudien

Energieberater

[142485668473346.png][142485668473346.png][142485668473346.png][142485668473346.png]
 
Seit Jahren zählen Sanierungsberatung und das Erstellen von Energieausweisen und Gebäudeausweisen zu den Kernaufgaben des Ingenieurbüro DI Erich Reiner. Sie kennen daher die wesentlichen baurechtlichen Bestimmungen sowie alle aktuellen Fördermöglichkeiten und Förderbedingungen.

Was ist der Energieausweis/ Gebäudeausweis?

1. Seite Energieausweisformular[1353587342666385.jpg]
© RWA

Der Energieausweis für Gebäude ist vergleichbar mit dem Kühlschrankpickerl von der Klasse A++ bis zur Klasse G. In diesem Dokument sind Kennwerte der Immobilie aufgelistet, die viel über die thermische Qualität aussagen.

Der wichtigste Kennwert ist die so genannte Energiekennzahl, die den zu erwartenden Heizenergiebedarf angibt. Sie sagt aus, wie viel Energie zur Beheizung des Gebäudes in Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr (kWh/m²a) aufgewendet werden muss. So lässt sich leicht feststellen, ob es sich bei der Immobilie um einen Energiesparer oder Energiefresser handelt.

Der Energieausweis ist also eine Art Typenschein für Ihr Haus.

Der Gebäudeausweis beinhaltet zusätzlich zum Energieausweis weiter, umfassendere, u.a. ökologische Beurteilungend des Gebäudes.