Energieeffizienzdiesel

Dieselkraftstoff nach EN 590

Dieselkraftstoff ist ein Gemisch aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, das als Kraftstoff für Dieselmotoren geeignet ist.

Diesel ist ein leicht gelblicher, durchsichtiger Kraftstoff mit einem Schwefelanteil von max. 10mg / kg (ppm). Die Zusammensetzung wird durch die Europäische Norm 590 geregelt.

Siedeverhalten, Viskosität und Flammpunkt

Dieselkraftstoff beginnt bei etwa 160°C zu verdampfen und hört bei etwa 380°C auf. Diesem Siedeverhalten kommt beim Dieselkraftstoff nicht dieselbe Bedeutung zu wie beim Ottokraftstoff, da im Dieselmotor im Gegensatz zum Ottomotor die Aufbereitung des zündfähigen Gemisches praktisch direkt im Brennraum erfolgt.

Winterhilfe durch Additive